Psychotherapie

Machen Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes?
Zeigt Ihr Kind einen Leidensdruck?
Zeigt Ihr Kind in der Schule oder im Umgang mit anderen Kindern ein auffälliges Verhalten?
Ist Ihr Kind häufig wütend? Weint es viel? Zieht sich Ihr Kind zunehmend zurück und verschliesst sich Ihnen gegenüber?
Vermuten Sie, dass Ihr Kind an einer psychischen Störung leiden könnte?
Wünschen Sie sich Klarheit über den emotionalen Zustand Ihres Kindes?

 

Hast Du Probleme in der Schule oder an Deinem Arbeitsplatz?
Gibt es Probleme bei Dir in der Familie?
Hast Du Stress? Wut? Steckst Du in einer Krise?
Löst Deine momentane Gefühlswelt Verwirrung aus?

 

Bei folgenden Symptomen kann eine Psychotherapie helfen

  • Selbstzweifel, tiefer Selbstwert
  • Ängste
  • Stimmungsschwankungen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Belastende Erfahrungen in der Vergangenheit
  • Belastende Lebenssituationen wie Trennung, Krankheit oder Trauer
  • Probleme mit dem sozialen Umfeld wie häufiger Streit
  • Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit
  • Probleme in der Familie
  • Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität, Impulsivität

Mein Angebot

Mein Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Eltern. Meist ziehe ich das nahe Umfeld der Famlie und das weitere Umfeld wie die Schule oder den Lehrbetrieb in meine Arbeit mit ein. Häufig gibt es mehrere Anliegen bei bestehenden Schwierigkeiten, welche mit dem Umfeld zusammenhängen können.

 

Meine Arbeitsweise

Eine pfannenfertige Lösung, die alle Probleme aus der Welt schafft, gibt es nicht. Aufgrund der Bedürfnisse des Kindes aber auch aufgrund derjenigen des Umfeldes machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Lösungen. Dabei sind die einzelnen Erkenntnisse, Fortschritte, die Arbeit mit den Ressourcen und die Zusammenarbeit der involvierten Personen wichtiger als eine ultimative Lösung. Es geht auch nicht um Schuldfragen sondern immer um das Wohl Ihres Kindes. Ich nutze dafür systemtherapeutische Ansätze. Ich arbeite auch mit verhaltens- sowie hypnotherapeutischen und körperorientierten Methoden.